Krempelschachtel

Krempelschachtel

Die Krempelschachtel wird aus einem Werkstück gefertigt, das heißt der Deckel der Schachtel ist über die Rückwand mit dem Boden der Schachtel verbunden. Die Seiten der Krempelschachtel sind immer doppelwandig und durch seitlichen Laschen mit der Vorder und Rückseite verbunden. Der Deckel wird mit Hilfe von Laschen, die beim Schließen im Inneren der Schachtel sind verschlossen. Krempelschachteln sind stabil und einfach im Aufbau. Da sie flach geliefert werden, können Versand- und Lagerkosten gespart werden. (ECMA Code: B20.01.82.53).


Kennen Sie schon unser gesamtes Sortiment an Faltschachteln mit Online-Kalkulation?
  • Individuelle Sonderanfertigungen und weitere Materialien auf Anfrage verfügbar.

Kalkulator

Menge:
Anzahl der Sorten:
Bitte geben Sie die gewünschte Gesamtmenge ein. Min. Bestellmenge: 1 pro Sorte
Bitte geben Sie hier die Anzahl der verschiedenen Sorten auf die sich die Gesamtanzahl (Menge) bezieht an.

Hinweis: Die Anzahl pro Sorte wird erst am Ende der Bestellung beim Datenupload abgefragt.

Beispiel Etikettenbestellung
Menge an Etiketten: 5000
Anzahl an Sorten: 3
- Sorte 1: 3000
- Sorte 2: 1500
- Sorte 3: 500
Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Länge
- Breite
- Höhe
Länge: 40 - 700 mm
Breite: 20 - 400 mm
Höhe: 20 - 400 mm
Die Maximum Werte sind nicht immer kombinierbar.
Länge:
mm
Breite:
mm
Höhe:
mm
Stanzkontur per Mail senden
Die angegebenen Maße beziehen sich auf das Innenmaß der Verpackung! Bitte beachten Sie das bei der Eingabe Ihrer Werte.

Produktion ( "Digibox" mit Laser gestanzt ):
digiBOX
Konventionell (kein Laser)

  • Produktion in 7-10 Arbeitstagen

  • für mittlere und größere Auflagen

  • einmalige Werkzeugkosten

  • Hochwertige Veredelungen wie: Hochprägung oder Braille

Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Stanzformen
Optionale Form:
Stanzformen:
Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Material
- Materialeigenschaft
Material:
Materialeigenschaft:
TOP PREIS: 280 g/m² GC2 Chromokarton / Stärke 0,52 mm
215 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,315 mm
275 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,428 mm
325 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,52 mm
350 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,57 mm
320 g/m² GD2 Recyclingkarton, hellgraue Rückseite / Stärke 0,435 mm
400 g/m² GD2 Recyclingkarton, hellgraue Rückseite / Stärke 0,59 mm

Details: Weiße Vorderseite - doppelt gestrichen, naturfarbene Rückseite - ungestrichen.

Haptik: Glatte Vorderseite, raue Rückseite.

Geeignet für: Lebensmittel, Pharma, Spielzeug etc.

Zertifikate: FSC zertifiziertes Material aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Farbigkeit - Außen
- Farbigkeit - Innen
- Lack
Farbigkeit - Außen:
Farbigkeit - Innen:
Lack:
    
    
    
    
    
    
    
    
    
Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Veredelung
- Schutzlaminat
- Blindenschrift
Veredelung:
Keine
Keine
Prägen mit glänzender Goldfolie
Prägen mit glänzender Silberfolie
Prägen mit glänzender Kupferfolie
Veredelung (Stanzform):
Schutzlaminat:
Blindenschrift:

Sonstiges

   | Druckdaten - Checkliste |    
  
Sie erhalten nach Klärung der Einzelheiten ein Weißmuster auf Ihrem Material innerhalb von 2 bis 3 Arbeitstage.

Lieferbedingungen - Unterscheidung nach Lieferland

Arbeitstage: Mo – Fr
ausgenommen: Feiertage
Produktionszeit:
Lieferland:
Währung:
Angebot
Basispreis Netto 233,24

Gesamt Netto
233,24

MwSt. 19% DE 44,32
Gesamt inkl. MwSt.
277,56
Inklusive Versand!

Krempelverpackung

Die Krempelschachtel, oft auch als Krempelbox oder Krempelverpackung bezeichnet, ist eine Verpackung, welche sich für nahezu jedes Produkt eignet. Die Krempelschachtel kommt ohne Klebung aus und ist somit ideal lagerbar, denn sie wird flachliegend angeliefert. Des Weiteren besticht sie mit ihren niedrigen Kosten und ist eine günstige und hochwertige Alternative zur Stülp- oder Hohlwandschachtel. Die Krempelschachtel verdankt den Namen ihrem Aufbau. Denn durch das Umkrempeln der Seitenwände wird die Schachtel aufgestellt. Bei der Krempelschachtel entstehen durch das Umkrempeln der Seitenwände keine Hohlwände, daher ist keine Klebung nötig, und das macht sich durch einen günstigen Preis bemerkbar.

1. Aufbau der Krempelschachtel

Krempelschachtel

Charakteristisch und namensgebend für Krempelschachteln ist ihr Aufbau, der aus gekrempelten Seitenwänden besteht. Durch die gekrempelte Form ist diese Faltschachtelform immer doppelwandig. Ein wichtiges Merkmal aller Faltschachtelarten ist der Deckel. Es gibt Faltschachteln, die aus einem Werkstück bestehen und so einen integrierten Klappdeckel haben und es gibt Faltschachteln, die aus zwei oder mehreren Werkstücken bestehen und einen komplett abnehmbaren Stülpdeckel besitzen. Unsere Krempelschachtel besteht aus einem Werkstück und hat einen Deckel der mit dem Schachtelboden verbunden ist. Die Variante einer Krempelschachtel mit abnehmbaren Deckel nennt man Stülpschachtel. Stülpschachteln bestehen aus einem Schachtelboden mit gekrempelten Seiten sowie einem Deckel der über den Boden gestülpt wird. Auch der Deckel der Stülpschachtel hat gekrempelte, doppelte Seitenwände.

Krempelschachteln bestehen im Gegensatz zu Hohlwandschachteln oder feststehende Kartonverpackungen mit Klappdeckel immer nur aus einem Teil. Zwar haben sie eine doppelwandige Konstruktion, besitzen jedoch anders als die Hohlwandschachtel keine Hohlwand. In Qualität und Stabilität steht die Krempelschachtel der Hohlwandschachtel aber in den üblichen Formaten in nichts nach. Mit einem Inlay ausgestattet, setzt die Krempelschachtel das innenliegende Produkt optimal in Szene und verleiht ihr somit zusätzliche Stabilität. Krempelschachteln lassen sich kostensparend versenden. 

2. Einsatzmöglichkeiten der Krempelschachtel

Krempelschachteln können für viele Möglichkeiten eingesetzt werden. Da sie dank ihrer umgekrempelten Seitenwände über eine ausgezeichnete Stabilität verfügen, können sie als Geschenk- oder Präsentationsverpackung bspw. für Pralinen oder andere Produkte wie Textilien, Schmuck oder Kosmetika, oder zum Verkauf von Waren am POS verwendet werden. In der Pharma- und Kosmetikindustrie findet die Krempelverpackung besonders mit Veredelung Anwendung, da sie dadurch besonders hochwertig wirkt. Aber auch als Um- bzw. Versandverpackung wird die Krempelschachtel oft verwendet.

3. Welcher Karton wird für die Krempelschachtel eingesetzt?

Alle folgenden Materialien sind für unsere Krempelschachteln online direkt kalkulierbar.

Weißer Standard Karton

  • TOP PREIS: 280 g/m² GC2 Chromokarton / Stärke 0,52 mm
  • 215 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,315 mm 
  • 275 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,428 mm 
  • 325 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,52 mm 
  • 350 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,57 mm 
  • 320 g/m² GD2 Recyclingkarton, hellgraue Rückseite / Stärke 0,435 mm 
  • 400 g/m² GD2 Recyclingkarton, hellgraue Rückseite / Stärke 0,59 mm
 
 

Hochweißer Karton 

  • 350 g/m² GZ hochweißer Zellstoffkarton, beidseitig gestrichen / Stärke 0,40 mm
  • 450 g/m² GZ hochweißer Zellstoffkarton, beidseitig gestrichen / Stärke 0,52 mm
  • 500 g/m² GZ hochweißer Zellstoffkarton, beidseitig gestrichen / Stärke 0,60 mm
 
 

Bunter Karton

  • 300 g/m² GC1 Chromokarton, einseitig Silber beschichtet / Stärke 0,474 mm 
  • 370 g/m² Kraftkarton, einseitig weiß mit brauner Rückseite / Stärke 0,535 mm
  • 350 g/m² Naturkarton, braun / Stärke 0,51 mm 
  • 390 g/m² Naturkarton, schwarz durchgefärbt / Stärke 0,46 mm
 
 

Dickerer Karton

  • 350 g/m² GC1 Chromokarton / Stärke 0,57 mm
  • 500 g/m² GZ hochweißer Zellstoffkarton, beidseitig gestrichen / Stärke 0,60 mm
 
 

Recycling Karton / Natur Karton

  • 320 g/m² GD2 Recyclingkarton, hellgraue Rückseite / Stärke 0,435 mm
  • 400 g/m² GD2 Recyclingkarton, hellgraue Rückseite / Stärke 0,59 mm
  • 370 g/m² Kraftkarton, einseitig weiß mit brauner Rückseite / Stärke 0,535 mm
  • 350 g/m² Naturkarton, braun / Stärke 0,51 mm
 
 

Jeder Krempelschachteln, unabhängig vom Material, kann individuell bedruckt und veredelt werden. Der verwendete Karton beeinflusst das Druckbild, weshalb je nach Material nicht nur verschiedene haptische sondern auch optische Effekte erzielt werden können. Beispielsweise beim Druck auf Naturkarton erhalten besonders helle Farben einen erdigen Unterton. Auch verschiedene Veredelungen können auf jedem Kartonmaterial für Krempelschachteln verwirklicht werden, zu den von uns angebotenen Veredelungen gehören die Heißfolienprägung, Blindprägung sowie verschiedene Lackierungen. Diese werten Krempelschachteln optisch auf und können die Produktpräsentation positiv beeinflussen. Da wir für den Druck das Verfahren des Digitaldrucks und auch für die Veredelung digitale Verfahren verwenden, können individuelle Druckbilder und kleine Auflagen kosteneffizient realisiert werden.

3.1 Krempelschachteln aus Wellpappe

Wellpappe mit einer Welle

Für Krempelschachteln für den Versand wird häufig auch Wellpappe verwendet. Die Wellpappe ist ein Erzeugnis der Papierverarbeitung, das durch das Zusammenkleben von einer glatten und einer gewellten Papierbahn entsteht. Papier, das grundsätzlich ein leichtes Material ist, erhält aufgrund einer Welle oder einer Riffelung eine außerordentliche Festigkeit. Die Welle ist deshalb das Charakteristikum der Wellpappe. Das Geheimnis ihrer Stabilität liegt somit in der Form der Welle; ein nur geknicktes oder gefaltetes Papier erzielt nicht die gleiche Wirkung.

Die Schachteln aus Wellpappe sind aufgrund ihrer Druckfestigkeit für den Versand und für die Aufbewahrung von Warenproben und Kleinteilen die optimale Lösung. Für eine noch stabilere Versandmöglichkeit bietet sich ein Karton aus 2-welliger Pappe an. Hier werden zwei Wellenbahnen und drei glatte Papierbahnen miteinander verklebt. Dabei können verschiedene Wellenarten miteinander kombiniert werden. Z. B. kommt die Grobwelle wegen der besseren Polsterfähigkeit nach innen, zum Schutz gegen mechanische Beanspruchung kommt die Feinwelle nach außen, die Bedruckbarkeit ist aufgrund der engen Wellenteilung verbessert.

 

3.2 Krempelschachteln aus Vollpappe

Vollpappen sind schwere und feste Pappen, die einlagig, mehrlagig oder mehrschichtig hergestellt werden und zu 100% aus recyclebar sind. Sie wird durch eine große und homogene Struktur charakterisiert. Vollpappe wird durch Stanzen, Rillen, Ritzen und Perforieren in Form gebracht. Als leistungsfähiger Rohstoff wird die Vollpappe für unterschiedlichste Anwendungsgebiete eingesetzt, z. B. als Rückseite für Schreibblocks, Displays, als Adventskalender oder als Verkaufsverpackung von Lebensmitteln oder als Transportkartonage. Da Kartonagen aus Vollpappe neben Stabilität auch Stapelbelastbarkeit, geringe Empfindlichkeit und optimalen Warenschutz bieten, eignen sie sich sehr gut zur Mehrfachverwendung. Für weiteren Schutz, bspw. um Lebensmittel vor Fett und Feuchtigkeit zu schützen, kann die Vollpappe weiter beschichtet werden. Die Vollpappe ist im Vergleich zur Wellpappe zwar weniger belastbar, überzeugt jedoch in ihrer Optik. Die glatte Oberfläche der Vollpappe wirkt edel und spiegelt nicht nur eine bloße Funktion wieder. Schachteln aus Vollpappe eignen sich daher besonders als Verpackung für (Kunden)-Werbegeschenke.

4. Welche Inlay-Möglichkeiten gibt es?

Mit Inlays (Inneneinrichtungen) können Hohlräume ausgefüllt werden, Packgut fixiert, Seitenwände, Boden oder Deckel verstärkt und die Ecken geschützt werden. Für Faltschachteln wirkt ein Inlay wie ein zusätzliches Skelett.

Produkte bspw. Kosmetikschachteln, müssen richtig positioniert und präsentiert werden. Ein Produkt, das in der Schachtel hin und herrutscht und beim Öffnen mit der Rückseite nach oben liegt, hinterlässt beim Käufer keinen positiven Eindruck. Ein Inlay, welches das Produkt beim Öffnen der Schachtel fest positioniert, wertet das Produkt optisch auf und wirkt verkaufsfördernd. Vor allem für Präsentations- oder Geschenkverpackungen eignen sich Inlays besonders. Diese müssen extra dem Produkt entsprechend angefertigt werden. Dazu entwerfen Konstrukteure mit einem CAD-Programm einen Entwurf anhand der Daten des Produkts. Für Krempelboxen, die als Versandverpackung genutzt werden, gibt es andere Inlays aus Pappe, mit dem Ziel, das innenliegende Produkt zu schützen.

4.1 Stege und Gefache

Stegeinsätze werden dazu verwendet, um Gläser oder Flaschen, die sich beim Transport nicht berühren sollen, vor Schäden zu schützen.

4.2 Bogen

Bogen werden als einfache Füllstücke, Zwischenlagen oder stehende Elemente für Schachteln genutzt. Zugeschnitten werden sie aus ein- oder mehrwelliger Wellpappe. Um den Boden- oder die Deckelfläche zu verstärken oder um Zwischenlagen zwischen dem Füllgut zu bilden, werden glatte Bogen verwendet. Um die Wände innerhalb einer Verpackung zu stabilisieren, werden gerillte Bogen genutzt, welche auch geheftet oder geklebt sein können.

4.3 Polster

Polster können gefaltete, gerillte und verklebte Wellpappenzuschnitte sein.

Es wird zwischen Hohlpolster, Vollpolster und Ritzpolster unterschieden:

  • Hohlpolster: bestehen aus gerillten Wellpappenzuschnitten. Die bilden im gefalteten Zustand einen schützenden Hohlraum.
  • Vollpolster: Diese werden formgerecht zugeschnitten. Sie ummanteln das Füllgut optimal
  • Ritzpolster: Zuschnitte, die bis zur entgegengesetzten Decke eingeschnitten werden, damit die Wellpappe an dieser Linie scharfkantig abgeknickt werden kann.
 

5. Abgrenzung zur Klappschachtel

Eine edlere Variante der Krempelschachtel stellt die klassische Klappschachtel dar. Sie ist wie die Krempelschachtel sehr stabil, hebt sich aber optisch und haptisch von ihrer Konkurrenz ab. Je nach Bauart wird die Klappschachtel entweder flachliegend oder aufgestellt geliefert. Handelt es sich um gekrempelte Klappschachteln, so können diese flachliegend geliefert werden. Klappschachteln mit Hohlwand hingegen werden aufgestellt geliefert. Die Klappschachtel besteht aus drei Teilen: Unterteil, Deckel und Bodeneinleger. Die Seitenteile des Unterteils werden eingeschlagen oder umgekrempelt. Die Hohlwände die dabei entstehen, verleihen der Klappschachtel nicht nur äußerste Stabilität, sondern stellen auch optisch ein echtes Highlight dar. Hauptsächlich werden Klappschachteln als Premiumverpackung eingesetzt, vor allem als Pralinen- und Kosmetikverpackung, als Geschenkschachtel oder Mailing. Für die Klappschachtel eignen sich ebenfalls extra angefertigte Inlays für die darinliegenden Produkte, um diese optimal in Szene zu setzen.

Mehr Bilder

Bedruckte Krempelschachtel Bunt bedruckte Krempelschachtel Bedruckte Krempelschachtel mit Inlay
4.8/5 Kundenstimmen: 388

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookie Informationen