Klappschachtel ohne Klickverschluss

Klappschachtel ohne Klickverschluss

Die Klappschachtel mit Längsnahtklebung ist eine besondere Form der Faltschachtel, die eine besonders große Deckelöffnung besitzt. Der Deckel der Schachtel wird über diese Öffnung „gestülpt“ und die Faltschachtel so verschlossen. Klappschachteln besitzen zumeist nur eine geringe Höhe und sind eher flach ausgelegt. Der Deckel dieser Klappschachtel ist mit der Schachtel selbst fest verbunden und besitzt keinen zusätzlichen Klickverschluss (ECMA Code: B20.01.82.53).

Hier finden Sie weitere Klappschachteln:

Kennen Sie schon unser gesamtes Sortiment an Faltschachteln mit Online-Kalkulation?
  • Individuelle Sonderanfertigungen und weitere Materialien auf Anfrage verfügbar.

Kalkulator

Menge:
Anzahl der Sorten:
Bitte geben Sie die gewünschte Gesamtmenge ein. Min. Bestellmenge: 10 pro Sorte
Bitte geben Sie hier die Anzahl der verschiedenen Sorten auf die sich die Gesamtanzahl (Menge) bezieht an.

Hinweis: Die Anzahl pro Sorte wird erst am Ende der Bestellung beim Datenupload abgefragt.

Beispiel Etikettenbestellung
Menge an Etiketten: 5000
Anzahl an Sorten: 3
- Sorte 1: 3000
- Sorte 2: 1500
- Sorte 3: 500
Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Länge
- Breite
- Höhe
Länge: 50 - 700 mm
Breite: 35 - 375 mm
Höhe: 20 - 200 mm
Die Maximum Werte sind nicht immer kombinierbar.
Länge:
mm
Breite:
mm
Höhe:
mm
Stanzkontur per Mail senden

Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Stanzformen
Optionale Form:
Stanzformen:
Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Material
- Materialeigenschaft
Material:
Materialeigenschaft:

Verpackungen von pharmazeutischen Produkten, Kosmetikprodukte, Haarlotion, Schokoladen- und Süßwarenverpackungen, hochwertige Lebensmittel ISEGA Zertifikat für trockene und fettige Lebensmittel PZH Zertifikat für die Anwendung im Lebensmittelbereich (trockene und fettige Lebensmittel)

Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Farbigkeit - Außen
- Farbigkeit - Innen
- Lack
Farbigkeit - Außen:
Farbigkeit - Innen:
Lack:
           
     
Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Veredelung
- Schutzlaminat
- Blindenschrift
Veredelung:
Keine
Keine
Prägen mit glänzender Goldfolie
Prägen mit glänzender Silberfolie
Prägen mit matter Silberfolie
Veredelung (Stanzform):
Schutzlaminat:
Blindenschrift:

Sonstiges

   | Druckdaten - Checkliste |    
  
Sie erhalten nach Klärung der Einzelheiten ein Weißmuster auf Ihrem Material innerhalb von 2 bis 3 Arbeitstage.

Lieferbedingungen - Unterscheidung nach Lieferland

Arbeitstage: Mo – Fr
ausgenommen: Feiertage
Produktionszeit:
Lieferland:
Währung:
Angebot
Basispreis Netto 232,57
anteilige Werkzeugkosten 154,80

Gesamt Netto
387,37

MwSt. 19% DE 73,60
Gesamt inkl. MwSt.
460,97
Inklusive Versand!

Bitte beachten Sie: Diese günstigen Online-Preise erhalten Sie ausschließlich bei direkter Online-Bestellung und nicht per Telefon, Fax oder Email.

Klappschachtel mit Deckel


Klappschachteln sind rechteckige Faltschachteln, die über eine besonders große Deckelöffnung verfügen. Der Deckel wird gemeinsam mit der Zarge der Klappschachtel aus Karton, Pappe oder Wellpappe ausgestanzt. Dank ihrer „großen Klappe“ lassen sich Klappschachteln gut befüllen, leicht öffnen und wieder verschließen. Klappschachteln werden vor allem dazu genutzt, flache Gegenstände zu verpacken oder das jeweilige Packgut mit einer großen, werbewirksamen Fläche auf dem Deckel zu versehen, z.B. mit einem flotten Werbespruch, einem schönen Druckmotiv oder einem Versandetikett.

Typische Anwendungsfelder für diese Art von Krempelschachteln sind in der Verpackung von Bekleidung und bei Lebensmitteln zu finden. Jeder kennt etwa eine Pralinenschachtel, in der Pralinen in einem aufwendigen Inlett aus Plastik verpackt sind. Wird der große Deckel geöffnet, werden die Pralinen, die sich oft hinter einer Lage Papier befinden, sichtbar. Auch hochwertige Hemden, T-Shirts, repräsentative Geschenkartikel oder Besteck sind in Stülpdeckelschachteln verpackt, z.T. sogar in Seidenpapier.
 
Was die Art des Deckels angeht, lassen sich bei Krempelverpackungen zwei Arten unterscheiden. Entweder ist der Deckel noch mit der Schachtel verbunden oder er wird als separate zweite Faltschachtel von oben auf den unteren Teil der Schachtel gesetzt. Beide Schachtelteile müssen in diesem Fall einzeln bedruckt und anschließend gefaltet werden.

Alle Veredelungen für Faltschachteln sind auch bei Klappschachteln möglich. Besonders gern werden Fensterstanzungen auf der Oberseite vorgenommen, hinter denen man einen Blick auf den Inhalt werfen kann. Da in Klappschachteln zumeist hochwertige Konsumgüter verpackt werden, ist bei ihnen ein hoher Grad an Veredelungen zu finden. Dazu gehören neben Lackierungen auch Kaltfolienveredelung und Heißfolienprägung.

Beide Verfahren basieren auf Folien und haben generell Probleme mit zu groben bzw. strukturierten Oberflächen. Eine glatte Oberfläche und gute Oberflächen-Haftfähigkeit (oder sogar Lackierung) der Klappschachtel sind also eine Voraussetzung. Eine Heißfolienprägung auf der Klappschachtel bietet durch den Prägeeffekt eine zusätzliche Dimension, die nicht nur etwas für das Auge bietet, sondern auch für den Tastsinn.
 
Klappschachteln werden in der industriellen Verpackung vor allem dazu genutzt, um flache Gegenstände zu verpacken oder einen geringen Inhalt mit einer großen, werbewirksamen Fläche auf dem Deckel zu versehen.

Vorteile von Klappschachteln:

  • Große Deckelöffnung garantiert eine leichte Öffnung.
  • Auffälliger Werbedruck ist möglich, vor allem auf dem Deckel und am Boden.
  • Sie lassen sich sehr gut befüllen.
  • Fensterstanzungen sind möglich
  • Sie lassen sich gut wieder verschließen
  • Sie sind gut stapelbar

Mehr Bilder

Klappschachtel ohne Klickverschluss Klappschachtel ohne Klickverschluss Klappschachtel ohne Klickverschluss Stanzform Klappschachtel Klappschachtel  ohne Klickverschluss bedruckt Klappschachtel ohne Klickverschluss

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookie Informationen