Etiketten mit Rückseitendruck

Etiketten mit Rückseitendruck

Etiketten mit Rückseitendruck werden nicht nur auf der Vorderseite, sondern zusätzlich auch auf der Klebeseite bedruckt. Der ein- oder mehrfarbige Druck des Motivs erfolgt direkt in den Kleber auf der Rückseite der Etikettenrolle und ist nach dem Aufbringen des Etiketts durch jede transparente Oberfläche hindurch sichtbar.

Etikettenkalkulator

Gesamtauflage von Etiketten:
Anzahl der Sorten:
Gesamtauflage von Etiketten: 10+
Anzahl der Sorten: 1+
Bitte die Anzahl der verschiedenen Sorten für das gewählte Format hier eintragen.

Im Falle von individuell gewünschten Stückelungen pro Sorte bitten wir Sie diese im Textfeld nach Abschluss des Bestellvorgangs anzugeben. Wir weisen Sie beim anschließenden Hochladen ihrer Druckdaten nochmal drauf hin.
Material:
Materialeigenschaft:

Einsatzbereich: vorwiegend Innenanwendung, Trockenbereich
Temperatur: -20 °C bis +80 °C
Gebinde: biegesteife Behältnisse aus Glas oder PET, Plastik, Kartonverpackungen,...
Anwendungsbeispiele: Etiketten für Spirituosen, Kosmetiketiketten, Lebensmitteletiketten,...
Zusatz: Thermotransferbedruckbar, passende Thermotransferbänder im Online Shop

Obermaterial:
Minimale Breite des Etiketts: 20 mm
Minimale Höhe des Etiketts: 20 mm
Eckenradius: 1 - 10 mm
Bitte wählen Sie folgende Merkmale aus:
- Größe
- Stanzform
Eine neue Stanzform wird für die ausgewählte Größe erstellt werden.
Bitte beachten Sie zu den Werkzeugkosten: Trotz vorhandener Werkzeuge kann es in Abhängigkeit zur Auflage und dem Druckverfahren günstiger sein ein neues Werkzeug zu beschaffen. Hierbei berechnen wir anteilige Werkzeugkosten.
Breite: mm 
    Höhe: mm
Etikettenform:

Stanzformen:
Eckenradius: 2 mm / Einstellen / Standard: 2 mm
        
Farbigkeit - Basismaterial:
Digitaldruck
Farbigkeit - Obermaterial - Vorderseite:
Bitte wählen Sie die gewünschte Lackart.

Hinweis: Für Etiketten im Inkjetdigitaldruck ist kein Lack als Schutz notwendig!
Schutzlack - UV:

Veredelung

Auswahl von Heißfolienveredlung für Ihre Etiketten.
Veredelung / Heißfolienprägung:  Keine   Einstellen
Wählen Sie die hier die Größe Ihrer optionalen Warndreiecke.
Warndreiecke:  Keine   Einstellen

Wickelung und Kerndurchmesser

Wählen Sie hier den Kerndurchmesser Ihrer Etikettenrollen, sowie die Wickelrichtung Ihrer Etiketten.

Ihre individ. Auswahl wird im Rollen-Bild daneben dargestellt.
Kerndurchmesser:
Wickelrichtung:


Anzahl der Etiketten pro Rolle: 1+

Rollen-Außendurchmesser:
Min. = 77 mm | Max. = 300 mm

Sonstiges

   | Druckdaten - Checkliste |    
  
Ausschließlich für Inkjet-Digitaldruck-Aufträge wählbar:
Bitte beachten Sie auch den zeitlichen Ablauf:

- Originalandruck: Zeit für Erstellung und Versand = ca. 2 Arbeitstage
- Produktion und der Versand erfolgt nach finaler Freigabe durch Kunden

Information:
Beim Originalandruck werden Sonderfarben werden in Euroskala simuliert und Veredelungen (Prägungen) nicht berücksichtigt.
  
Wenn Sie Ihre Etiketten nachträglich bedrucken empfehlen wir Ihnen dringend einen UV-Schutzlack auszuwählen.
  
Wir prüfen Ihren Barcode nach ISO/IEC 15416, ISO/IEC 15417 oder GS1 General Specification. Wir erstellten Ihnen ein Zertifikat für Ihre Unterlagen.

Lieferbedingungen - Unterscheidung nach Lieferland

Arbeitstage: Mo – Fr
ausgenommen: Feiertage
Produktionszeit:
Lieferland:
Währung:
Angebot - Digitaldruck
Basispreis Netto 412,93
anteilige Werkzeugkosten 44,20

Gesamt Netto
457,13

MwSt. 19% DE 86,85
Gesamt inkl. MwSt.
543,98
Inklusive Versand!

Bitte beachten Sie: Diese günstigen Online-Preise erhalten Sie ausschließlich bei direkter Online-Bestellung und nicht per Telefon, Fax oder Email.

Etiketten mit bedruckter Klebeseite

Zur Kennzeichnung von Produkten mit transparenten Oberflächen kann, zusätzlich zur Vorderseite, auch ein Rückseitenaufdruck in den Kleber hinein erfolgen. Der Vorteil der Etiketten mit Rückseitendruck liegt in der zusätzlichen Informations- und Werbefläche die mit dem Rückseitendruck geschaffen wird; ein Effekt der sonst vor allem bei mehrlagigen Etiketten zu finden ist. Durch die einlagige Produktion sind Etiketten mit Rückseitendruck in der Herstellung um einiges preiswerter als z.B. Sandwichetiketten oder Bookletetiketten. Sie sind allerdings im Platz auf die Vorder- und Rückseite beschränkt.
 
Angewendet werden Etiketten mit Rückseitendruck beispielsweise für die Übermittlung von zusätzlichen Produktinformationen auf durchsichtigen Flaschen oder auf Gefäßen, die mit einer transparenten Flüssigkeit gefüllt sind bzw. transparenten Folien. Typische Beispiele dafür wären hochwertige Mineralwasser-Flaschen oder Spirituosen. Werden die Glasflaschen an dieser Stelle, also dort wo das Etikett befestigt ist, mit einem Lupeneffekt geschliffen, können räumliche 3D-Effekte erzeugt werden. Ein weiteres Anwendungsgebiet wären die Übermittlung von Text in mehreren Sprachen, Bedienungsanleitung, Warnhinweisen oder andere Textinformationen, ohne dabei auf ein werbewirksames Design verzichten zu müssen.
 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookie Informationen